Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ General Electric

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei General Electric



GE verkauft Finanzsparte

Geldscheine

14.08.2015 GE füllt seine "Kriegskasse" weiter auf und verkauft seine Finanzsparte für Hypotheken und Darlehen für Altenheime sowie andere Unternehmen der Gesundheitsbranche.

Nach einem Bericht des Handelsblatts und der dpa vom 11.08.2015 füllt GE seine "Kriegskasse" weiter auf. GE verkauft seine Finanzsparte für Hypotheken und Darlehen für Altenheime sowie andere Unternehmen der Gesundheitsbranche. Der Mischkonzern erzielt damit rund 8,2 Mrd. Euro Einnahmen. Bis Ende 2016 möchte der Konzern seine gesamten Finanzgeschäfte veräußern, um dann nur noch Industriekonzern zu sein.

Bisher hat sich der Konzern noch nicht erklärt, was er mit den Verkaufserlösen machen möchte. Finanzanlagen sind entweder hoch riskant oder bringen wenig ein. Man darf gespannt sein, wann sich GE wieder auf Einkaufstour begibt und welches Unternehmen dabei im Fokus ist.

Bildrechte: panthermedia.net

Letzte Änderung: 14.08.2015


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2964 | Telefax: +49 (69) 6693-2798 | | Web: www.ge.igmetall.de

Service-Links: