Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ General Electric

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei General Electric



GE Berlin wählt bald Vertrauenskörper

GE-Aktive

18.09.2015 Kolleginnen und Kollegen von GE Power Conversion trafen sich zum Seminar "Vertrauensleutearbeit - ein Entwicklungsprozess" am Griebnitzsee in Potsdam.

Bei guter Stimmung und sonnigem Wetter trafen sich Mitte September Kolleginnen und Kollegen von GE Power Conversion zum Seminar "Vertrauensleutearbeit - ein Entwicklungsprozess" am Griebnitzsee in Potsdam.

Um eine systematische Vertrauensleutearbeit im Betrieb zu entwickeln, diskutierten sie zu Beginn das rechtliche Spannungsfeld, in dem sich Vertrauensleute, Betriebsräte und Beschäftigte bewegen. Vor diesem Hintergrund berieten sie dann aktuelle Themen bei GE Energy in Berlin und im Konzern. Aus dieser Diskussion entwickelten die Teilnehmenden konkrete Handlungsbedarfe und planten die nächsten Schritte für die Vertrauensleutearbeit.

"In entspannter Umgebung haben wir Themen gesammelt und über die Umsetzung diskutiert. Am Ende hatten wir konkrete Ziele und das Gefühl, dass wir aktiv als Metallerinnen und Metaller im Betrieb Einfluss nehmen können. Ich freue mich auf diese Arbeit und bin gespannt, was wir erreichen", so Stefanie Siegmund, Betriebsrätin.

Verläuft alles nach Plan, dann soll im kommenden Frühjahr der Vertrauenskörper VK-Cule bei GE in Berlin gewählt werden. Namensvetter des VK ist dabei die Culemeyerstraße, der Berliner Standort von GE Power Conversion.

Anhang:

GE-Aktive bereiten Vertrauenskörperwahlen vor

GE-Aktive bereiten Vertrauenskörperwahlen vor

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 8395.06KB

Download

Letzte Änderung: 30.09.2015


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2964 | Telefax: +49 (69) 6693-2798 | | Web: www.ge.igmetall.de

Service-Links: