Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ General Electric

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei General Electric



1. Mai 2017

1. Mai

26.04.2017 Für Demokratie, gegen Rechts. Für sichere und gute Arbeit in der Zukunft.

Im "Superwahljahr 2017" sind wir besonders gefordert gegenüber der Politik und den Wählern deutlich zu machen, worin wir die großen gesellschaftlichen Herausforderungen für unsere Arbeit sehen und welche Antworten wir anbieten können.

Im Saarland fanden Landtagswahlen statt, in den Niederlanden Parlamentswahlen und in Frankreich finden derzeit Präsidentschaftswahlen statt. Der Landtag wird in Schleswig-Holstein am 7. Mai 2017 und in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017 gewählt, die Mitglieder des Deutschen Bundestags am 24. September 2017.

Unsere Forderungen für die Bundestagswahl stehen unter dem Motto "Zukunft gestalten: Soziale Sicherheit, gesellschaftlicher Zusammenhalt". Die Politik muss endlich die sozialen Abstiegsängste einer wachsenden Zahl von Menschen ernst nehmen und entschlossen gegen prekäre Beschäftigungsverhältnisse vorgehen. Die Einkommensschwachen und sozial Benachteiligten brauchen eine klare Perspektive auf sichere und Gute Arbeit.

Unsere Forderungen gelten für die gesamte Arbeitswelt, die Zukunft unserer Wirtschaft und unseres Sozialstaats. Wir haben uns dabei auf drei Handlungsschwerpunkte konzentriert:

  1. Soziale Gerechtigkeit
  2. Sichere und gute Arbeit der Zukunft
  3. Zukunftsinvestitionen in einen handlungsfähigen Staat.

Bildrechte: paleka/Panthermedia.net

Anhang:

Erster Mai Aufruf

Erster Mai Aufruf

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 123.86KB

Download

Letzte Änderung: 08.05.2017


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2964 | Telefax: +49 (69) 6693-2798 | | Web: www.ge.igmetall.de

Service-Links: