Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ General Electric

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei General Electric



GBR von GE Power Conversion informiert

Stellenmarkt

08.06.2017 Die Verhandlungen zum bereits von der Geschäftsführung vorgestellten Personalabbau sind insgesamt noch nicht abgeschlossen und werden voraussichtlich noch bis September 2017 andauern.

Die Beratungen und Verhandlungen zum bereits im Januar 2017 von der zentralen Leitung und der Geschäftsführung (GF) vorgestellten Personalabbau von ursprünglich 158 Arbeitsplätzen sind insgesamt noch nicht abgeschlossen und werden voraussichtlich noch bis September andauern.

Dabei geht es um die geplante Verlagerung der Fertigungslinien LV5 nach Indien und der Pro Wind Linie nach China. Die Verlagerung der Fertigungslinien ist eine strategische, unternehmerische Entscheidung und bedeutet nach der Planung der GF einen Verlust von 88 Arbeitsplätzen in der Fertigung. (Projekt Golf)

Das globale Kostenreduzierungsprogramm über alle Bereiche mit dem Schwerpunkt Engineering bedeutet für die deutsche Gesellschaft weitere 51 Arbeitsplätze die wegfallen sollen. (Projekt Stabilo)

Somit umfassen die aktuellen Pläne der GF einen Personalabbau von insgesamt 139 Arbeitsplätzen bei der GE Energy Power Conversion GmbH.

Mehr dazu im GBR-Info als PDF.

Bildrechte: panthermedia.net

Anhang:

GBR Info

GBR Info

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 362.34KB

Download

Letzte Änderung: 08.06.2017


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2964 | Telefax: +49 (69) 6693-2798 | | Web: www.ge.igmetall.de

Service-Links: